ProbenraumDer gut 140 qm große Probenraum des TCK wurde in ca. 24 Monaten Bauzeit von den Mitgliedern in Eigenleistung erstellt. Nach Baubeginn im Frühjahr 1996 und Richtfest im Herbst 1996 konnte im Juni 1998 die Schlüsselübergabe gefeiert werden.

Der Probenraum dient dem Verein (wie der Name schon sagt) zu Proben der einzelnen Gruppen. Hier werden aber auch kleinere Aufführungen der Kindergruppen aufgeführt, denn der Raum verfügt auch über eine kleine erhobene Bühne mit Vorhang und Möglichkeiten der Bühnenbildgestaltung. Außerdem werden hier die Requisiten für die Vorführungen gelagert und verwaltet. Im ersten Stockwerk befindet sich das Lager und Sammelsorium des Vereins.

Der Raum ermöglicht es dem Verein parallel Proben der einzelnen Gruppen abzuhalten, sollten sich einmal Probentermine überschneiden. Die Wände des Probenraums stellen eine Aufführungshistorie des Theaterclubs dar. Hier finden sich sämtliche Stücke, die der Verein seit 1985 aufgeführt hat. Im Anschluss an die Proben findet hier auch ein gemeinsamer gemütlicher Ausklang der Proben statt.